Navigate quickly

Seychelles Islands

Sprache auswählen

JoomFish language selector

Planen Sie Ihren Besuch

Plan your trip by car/taxiPlan your trip by busPlan your trip by trainPlan your trip by plane

Nützliche Tipps

Medical tipsMoney tipsSightseeing tipsFood tips

Wetter

24. Oktober

Architektur

Die seychellois Architektur ist unverwechselbar in ihrem Stil und zugleich praktisch in ihrer Bauweise.  Der Einfluß aus kolonialen Zeiten wird deutlich, gleichzeitig sieht man die praktischen Erwägungen.  Die steilen Dächer schützen vor dem Regen, die weite Terrasse begünstigen das Inselleben, welches größtenteils im Freien stattfindet, die Bauweise insgesamt ist ideal um die ständige, kühlende Briese einzufangen.

Editorial--Architecture-2 
Traditionell wurden die Küchen im Freien errichtet, damit der starke Geruch der Gewürze nicht in die Wohnräume zog.

Architecture 1Die Kolonialgeschichte der Seychellen wird deutlich in dem Wetteifer wohlhabender Land- und Plantagenbesitzer, den imposantesten Zugang zu ihren Häusern zu bauen.  Dies gipfelt in prächtigen Treppenaufgängen an 4 Seiten der Gebäude.

Editorial-architecture-3

Normalerweise wurden Häuser mit Palmblättern aus den Kokosnußplantagen gedeckt.  Praktische Gründe und Prestige haben diese jedoch durch Wellblechdächer ersetzt, als Wellblech auf der Insel erhältlich wurde.

Viele der kleineren Häuser wurden mehr oder weniger in diesem Stil gebaut, die traditionelle Holztäfelung wurde nach und nach durch Beton ersetzt.